Cajus Pruin, Frank Dzukowski und Silvia Wieben mit dem ADFC Zertifikat Fahrradfreundlicher Arbeitgeber in Gold

Cajus Pruin, stellvertretender Landesvorsitzender des ADFC Hamburg überreichte das Gold-Zertifikat an Frank Dzukowski und Silvia Wieben vom UKE. © ADFC Hamburg

UKE: Fahrradfreundlicher Arbeitgeber in Gold

Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) hat vom ADFC im November 2023 die Auszeichnung als Fahrradfreundlicher Arbeitgeber in Gold erhalten.

Damit ist Hamburgs drittgrößter Arbeitgeber als fahrradfreundlicher Betrieb erster Klasse zertifiziert. Rund 14.900 Mitarbeitende setzen sich hier für die Gesundheit ihrer Patient*innen ein. Wissen – Forschen – Heilen ist der Claim des Universitätskrankenhauses, das nicht nur forscht und behandelt sondern auch 3.400 Studierende in Human- und Zahnmedizin sowie Geburtshilfe ausbildet.

Nachhaltiges Krankenhaus

Frank Dzukowski leitet im UKE die Stabsstelle für Nachhaltigkeit und freut sich über die Auszeichnung: „Wir wollen nicht nur unsere Patient*innen, sondern auch unsere Umwelt gesünder machen und handeln nach den Grundsätzen der Nachhaltigkeit.“ Er engagiert sich schon viele Jahre im UKE für eine umweltbewusste Arbeitsweise in allen Bereichen. Dazu gehört selbstverständlich auch die Reduktion des Autoverkehrs auf dem Gelände und die Förderung der Anreise per Rad und öffentlichem Nahverkehr. Trotz der Herausforderung des zunehmend verdichteten Areals stellt der Klinik-Konzern eine stetig wachsende Menge an guten Fahrradabstellplätzen zur Verfügung. Bei dem chronischen Platzmangel zwischen den teils denkmalgeschützten Gebäuden auch mit Hilfe von Doppelstock-Parkern.

Vorzugs-Behandlung bei Dr. Bike

Die Beschäftigten des Gesundheitsbetriebs profitieren von den Vergünstigungen einer Dienstrad-Regelung und genießen bevorzugten Service: Nämlich bei Dr. Bike, der Fahrradwerkstatt auf dem Klinikgelände – Vorzugs-Behandlung ist in der velologischen Abteilung immer inklusive. Regelmäßig stellt die Klinik auch Sonderaktionen auf die Beine. Beispielsweise führt das UKE wiederholt Aktionen zur Fahrradcodierung durch und bietet Beratung zur Diebstahlprävention. Auch bei Aktionen wie dem STADTRADELN ist das UKE stets aktiv dabei. Auf und am Gelände verlocken obendrein zwei STADTRAD-Stationen zum spontanen Sprung aufs Leihrad. Bei der internen Logistik auf dem 34 Hektar großen Gelände bereitet das UKE gerade den Einsatz von elektrisch unterstützen Cargo Bikes vor.

Cajus Pruin, stellvertretender Vorsitzender des ADFC Hamburg überreichte die Zertifikatsurkunde, lobte das Engagement des städtischen Gesundheitskonzerns für nachhaltige, gesunde Fortbewegung per Rad und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit des UKE mit dem Fahrradclub.

Der ADFC Hamburg gratuliert herzlich zur verdienten Auszeichnung!

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

STADTRADELN - Alle radeln mit!

STADTRADELN für Schulen

STADTRADELN 2022: Hamburg fährt vor

Vom 1. bis 21. September beteiligt sich Hamburg am Wettbewerb STADTRADELN 2022. …

Zwei E-Bikes als Feuerwehrfahrzeuge im Tunnel beim Desy

DESY goes gold - als fahrradfreundlicher Arbeitgeber

Das DESY ist derzeit der einzige Arbeitgeber in Hamburg, der vom ADFC mit dem goldenen Qualitätssiegel für…

Zertifikatsübergabe an die R+V Versicherung

R+V AG: Fahrradfreundlichkeit in Gold

Die R+V Versicherung ist im Februar 2023 erstmalig vom ADFC als Fahrradfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert worden. Sie…

Radfahrende unterwegs

Beide Landesbetriebe des Personalamts Hamburg glänzen in Gold

Das Zentrum für Aus- und Fortbildung (ZAF) und das Zentrum für Personaldienste (ZPD), Landesbetriebe des Personalamts…

Cerstin Barmbrock aus dem Vorstand des ADFC Hamburg überreicht das Zertifikat an Michael Werner-Bölz, Bezirksamtsleiter.

Bezirksamt Hamburg-Nord ist "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber"

Seit 2017 vergibt der ADFC die neue europaweite Zertifizierung „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“. Nun hat das Bezirksamt…

Radfahrende auf dem Uni Campus

Fahrradfreundlicher Arbeitgeber: Uni Hamburg erreicht Silber-Zertifikat

Die Universität Hamburg bekräftigt mit einer Zertifizierung als Fahrradfreundlicher Arbeitgeber ihr Engagement für…

Drei Frauen zelebrieren die Übergabe des Zertifkats zum Fahrradfreundlichen Arbeitgeber

HAMBURG WASSER ist jetzt fahrradfreundlicher Arbeitgeber!

Mit einer kreativen Fahrradgruppe im Betrieb, die gemeinsam Ideen entwickelt, wie man noch besser mit dem Rad zur Arbeit…

Fahrradfreundlicher Arbeitgeber

Erste Schritte zum Zertifikat

Betriebe, die Fahrradfreundlicher Arbeitgeber werden möchten, unterstützt der ADFC Hamburg mit betrieblichem…

Übergabe der Auszeichnung als fahrradfreundlicher Arbeitgeber durch Tom Jakobi (ADFC HH) an Mojdeh Jawadi und Paola Kock Canipa von der Varengold Bank AG

Varengold Bank AG als fahrradfreundlicher Arbeitgeber in Silber ausgezeichnet

Die Varengold Bank AG wurde erstmalig vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) mit der EU-weiten Zertifizierung als…

https://hamburg.adfc.de/artikel/uke-fahrradfreundlicher-arbeitgeber-in-gold

Bleiben Sie in Kontakt