Drei Frauen zelebrieren die Übergabe des Zertifkats zum Fahrradfreundlichen Arbeitgeber

Zertifikatsübergabe an HAMBURG WASSER © HAMBURG WASSER

HAMBURG WASSER ist jetzt fahrradfreundlicher Arbeitgeber!

Mit einer kreativen Fahrradgruppe im Betrieb, die gemeinsam Ideen entwickelt, wie man noch besser mit dem Rad zur Arbeit fahren kann, konnte HAMBURG WASSER punkten: Das Unternehmen wird mit Silber ausgezeichnet.

Immer mehr Menschen steigen auf das Fahrrad um - ein Trend, der sich während der Corona-Pandemie eher noch verstärkt hat. Wer klug ist, macht es in seinem Unternehmen allen, die mit dem Fahrrad kommen wollen, leicht. Denn Radfahren hält fit, macht müde Köpfe munter und eignet sich nach Feierabend besonders gut als Mittel, um Abstand vom Arbeitsstress zu bekommen.

HAMBURG WASSER hat diese Vorteile erkannt. Im Zentrum der Aktivitäten steht die Fahrradgruppe, ein Team Freiwilliger, die gemeinsam Ideen entwickeln und sie umsetzen und in die Belegschaft hineintragen - und so andere mit dem Fahrradvirus anstecken. Tatkräftig unterstützt werden sie vom Fahrradbeauftragten und vom Fuhrparkmanager des Unternehmens, die auch das Geld für die Aktionen besorgen.

Besonders spektakulär war die zeitgleich mit der Zertifikatsübergabe durchgeführte Verlosung von nach dem Neupreis gestaffelten Kaufzuschüssen für 100 Rädern für Beschäftigte. Alle, die sich ein neues Fahrrad wünschten, konnten ein Los abgeben. Die kaufmännische Geschäftsführerin Nathalie Leroy betätigte sich höchstpersönich als Lottofee und betonte dabei, dass die Radverkehrsförderung sehr positive Effekte für das Unternehmen hat: Neben der Gesundheit ihrer Belegschaft liegen ihr vor allem der reduzierte CO2-Fußabdruck und die positive Umweltbilanz am Herzen.

Wir gratulieren HAMBURG WASSER herzlich zu diesem Erfolg und wünschen weiterhin alles Gute und allen gute Fahrt!

Video: Hamburg Wasser wir fahrradfreundlicher Arbeitgeber

Von Fahrradparkplätzen über Radler-Frühstück bis hin zum internen Newsletter - Radförderung im Unternehmen hat viele Facetten!

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Cerstin Barmbrock aus dem Vorstand des ADFC Hamburg überreicht das Zertifikat an Michael Werner-Bölz, Bezirksamtsleiter.

Bezirksamt Hamburg-Nord ist "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber"

Seit 2017 vergibt der ADFC die neue europaweite Zertifizierung „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“. Nun hat das Bezirksamt…

Zertifikatsüberabe:Fahrradfreundlicher Arebeitgeber an die Bürgschaftsbank Hamburg

Bürgschaftsbank radelt in die Zukunft

Anfang 2024 hat die Bürgschaftsbank Hamburg das Zertifikat Fahrradfreundlicher Arbeitgeber in Silber erhalten.

STADTRADELN - Alle radeln mit!

STADTRADELN für Schulen

STADTRADELN 2022: Hamburg fährt vor

Vom 1. bis 21. September beteiligt sich Hamburg am Wettbewerb STADTRADELN 2022. …

Übergabe der Auszeichnung als fahrradfreundlicher Arbeitgeber durch Tom Jakobi (ADFC HH) an Mojdeh Jawadi und Paola Kock Canipa von der Varengold Bank AG

Varengold Bank AG als fahrradfreundlicher Arbeitgeber in Silber ausgezeichnet

Die Varengold Bank AG wurde erstmalig vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) mit der EU-weiten Zertifizierung als…

Radfahrende unterwegs

Beide Landesbetriebe des Personalamts Hamburg glänzen in Gold

Das Zentrum für Aus- und Fortbildung (ZAF) und das Zentrum für Personaldienste (ZPD), Landesbetriebe des Personalamts…

Zwei E-Bikes als Feuerwehrfahrzeuge im Tunnel beim Desy

DESY goes gold - als fahrradfreundlicher Arbeitgeber

Das DESY ist derzeit der einzige Arbeitgeber in Hamburg, der vom ADFC mit dem goldenen Qualitätssiegel für…

Fahrradfreundlicher Arbeitgeber

Erste Schritte zum Zertifikat

Betriebe, die Fahrradfreundlicher Arbeitgeber werden möchten, unterstützt der ADFC Hamburg mit betrieblichem…

Radfahrende auf dem Uni Campus

Fahrradfreundlicher Arbeitgeber: Uni Hamburg erreicht Silber-Zertifikat

Die Universität Hamburg bekräftigt mit einer Zertifizierung als Fahrradfreundlicher Arbeitgeber ihr Engagement für…

Thomas Lütke vom ADFC Hamburg überreicht das Zertifikat Fahrradfreundlicher Arbeitgeber in Silber an Alexandra v. Hobe und Robert Hoschaeger  von der Firma Gebr.Heinemann

Gebr. Heinemann ist Fahrradfreundlicher Arbeitgeber

Das Familienunternehmen Gebr. Heinemann hat viele vorbildliche Maßnahmen zur Förderung des Pendelns per Rad umgesetzt.…

https://hamburg.adfc.de/artikel/hamburg-wasser-ist-jetzt-fahrradfreundlicher-arbeitgeber-1

Bleiben Sie in Kontakt